Fachkraft für sozialassistenz

Massnahmen-Nr.:922/169/19

Fachkraft für Sozialassistenz mit berufsbezogenem Sprachanteil DEUTSCH B1/B2

Schwerpunkt: Migrationssozialarbeit

Zertifiziert:

Berufliche Qualifizierung für Arbeitslose (ALGI+II) mit Migrationshintergrund
Diese berufliche ist vorgesehen für Arbeitssuchende mit Migrationshintergrund, die insbesondere den Prozess der gesellschaftlichen Integration von Migrant/innen durch qualifizierte Beratung und Betreuung unterstützen wollen. Sie dient der Vorbereitung der Integrationschancen in den Arbeitsmarkt durch:

Ziele:

  • Vermittlung fachtheoretischer und fachpraktischer Kenntnisse , die den TN dazu befähigen
  • Als Fachkraft ergänzend und unterstützend in sozialen Einrichtungen der Beratung und Betreuung von Migranten /innen mitzuarbeiten
  • Training und Verbesserung der berufsbezogenen deutschen Sprach- und Kommunikationskenntnisse der TN (Sprachniveau ab B1)
  • Praktische Umsetzung der erlernten fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten der sozialen Beratung und Betreuung von Migranten

Umfang der Maßnahme:

Theorie:    540 UE, Teilzeit

Abschlüsse: Teilnahme-Zertifikat , Erste-Hilfe-Schein

Module:

Modul 1: Arbeitsmarkt und Entwicklung
Modul 2: Unfallverhütung, Arbeitsschutz & technische Sicherheit
Modul 3: Grundlagen  des Sozialwesens  
Modul 4: Rechtliche Grundlagen     
Modul 5: Sozialberatung und Migrant/innen
Modul 6: Berufsspezifisches Kommunikations- und Sprachtraining , Deutsch 
Modul 7: Motivation-Bewerbungstraining
Modul 8: Praktikum           

Betriebliches Praktikum in Tätigkeitsbereichen sozialer Einrichtungen

Impressum

Social Networks